Alois Karl Bundestagsabgeordneter für Amberg-Sulzbach-Neumarkt


Positionspapier Ausbau der digitalen Infrasturktur

"Die digitale Infrastruktur bildet genauso wie Straßen, Schienen und Wasserstraßen
das Rückgrat unserer Wirtschaft und ist selbstverständlicher Bestandteil
unseres täglichen Lebens. 2013 hat sich die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen
Bundestag zum Ziel gesetzt, bis 2018 flächendeckend Anschlüsse mit einer
Geschwindigkeit von mindestens 50 Mbit/s zur Verfügung zu stellen. Mittlerweile
sind für 75,5 % der Haushalte Anschlüssen mit mindestens 50 Mbit/s verfügbar.
Bei einem Start zu Beginn der Legislaturperiode bei 59 % weisen wir nun beim
Ausbau in Europa die höchste Dynamik auf."

Weiter lesen Sie hier: